Logo der Universität Wien

Jour Fixe, 2011s

Im Sommersemester 2011 konnten insgesamt 5 Sitzungen im Rahmen des Jour Fixes  "Geschichte der Juden in der Neuzeit" stattfinden.

Veranstaltungsorte waren der Unicampus Altes AKH, das Juridicum I sowie die Fachbereichsbibliothek für Geschichtswissenschaften.

Programm

Do, 14. April 2011

The Contradicting Tendencies in Women Rights in Israel

Michal Levertov, Tel Aviv


Do, 28. April 2011

Berliner Provokationen: Antijudaismus, fränkische  Territorialpolitik und der Fall Eisenmenger 1699-1741

Stefan Ehrenpreis, München/Berlin


Mi, 8. Juni 2011

Anschlüsse, Ausschlüsse, Kurzschlüsse: Die Reichsgeschichte im Spannungsfeld von deutscher, österreichischer und jüdischer Historiographie


Stephan Wendehorst, Gießen/Wien


Di, 21. Juni 2011

Zwischen sephardischem und aschkenasischem Judentum, Kaiser, dänischem König, Senat und Bürgerschaft


Arbeitsgespräch zur Geschichte der Juden in Hamburg im 18. Jahrhundert

Michael Studemund-Halevy, Hamburg


Do, 30. Juni 2011

Égalité avant la lettre? Joseph II’s Edicts of Toleration for the Jews, 1781-1789
 
Michael Silber, Jerusalem

Universität Wien
Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte
Forschungscluster
Jüdisches Hl. Röm. Reich (JHRR)

Hanuschhof
Hanuschgasse 3/1/2
A - 1010 Wien
T: +43-1-4277-345-80
F: +43-1-4277-9345
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0