Logo der Universität Wien

Jour Fixe, 2012s

Im Sommersemester 2012 fanden insgesamt 10 Sitzungen im Rahmen des Jour Fixes  "Geschichte der Juden in der Neuzeit" statt.

Veranstaltungsort war jeweils der Seminarraum U17 im Juridicum I. 

Programm

Do, 15. März 2012

Jüdische Genealogie und Personengeschichtsforschung im 19. Jahrhundert: Quellen - Strategien - Möglichkeiten

Georg Gaugusch, Wien

 

Do, 22. März 2012

Katholische Großmacht und Judenschutz: Die Habsburgermonarchie in Jerusalem 1849 –1917

Barbara Haider-Wilson, Wien

 

Do, 29. März 2012

Eine jiddischistische Kritik der "westjüdischen Assimilation": Der jiddische Publizist Mosche Silburg und sein Ruf "Zurück ins Ghetto"

Thomas Soxberger, Wien

 

Do, 19. April 2012

Der Toten Städte bleiben bestehen: Jüdische Friedhöfe aus dem Blickwinkel des Rechts

Wolfgang Wieshaider, Wien

 

Do, 26. April 2012

Verhandlungsstrategien der Juden im Reformationszeitalter

Avi Siluk, Marburg

 

Do, 3. Mai 2012

Christliche Drucker als Agenten der jüdischen Aufklärung? Die hebräischen Druckereien in Wien, Prag und Brünn

Louise Hecht, Wien/Olomouc

 

Do, 10. Mai 2012

Defensive Modernisierung oder Abschluss rechtsstaatlicher Entwicklungen des (aufgeklärten) Absolutismus? Zum 200-jährigen Jubiläum des Emanzipationsedikts für die Juden in Preußen vom 12. März 1812

Tobias Schenk, Göttingen/Wien

 

Do, 24. Mai 2012

Die Vertreibung der Kitzinger Juden 1763: Ein Konflikt um Konversion und Zwangstaufen im Hochstift Würzburg.

Jesko Graf Dohna, Castell

 

Do, 31. Mai 2012

"What a different World!" Identitätskonstruktionen jüdischer Frauen zwischen Ost und West in Wien am Beginn des 20. Jahrhunderts

Michaela Raggam-Blesch, Wien

 

Do, 21. Juni 2012

Jewish Patronage in Vienna: “Style and Identity”

Elana Shapira, Wien

Universität Wien
Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte
Forschungscluster
Jüdisches Hl. Röm. Reich (JHRR)

Hanuschhof
Hanuschgasse 3/1/2
A - 1010 Wien
T: +43-1-4277-345-80
F: +43-1-4277-9345
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0