Logo der Universität Wien

3. Doktorandenklausur

des Projektclusters Jüdisches Heiliges Römisches Reich (JHRR)

vom 5. - 6. Oktober 2012

veranstaltet von der Universität Wien

 

Programm

FREITAG, 5. OKTOBER 2012

DACHFOYER DES HAUS-, HOF- UND STAATSARCHIV, Minoritenplatz

   
14.15 – 17.00 Uhr
1. Sektion: Quellen, Theorie & Historiographie
Moderation: Stephan Wendehorst, Gießen/Wien

Grußwort des Direktors des Haus-, Hof- und Staatsarchivs
Mag. Thomas Just

Führung durch das Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien

Der Bestand „Reichshofrat“ im Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien:
Ein Überblick über Tektonik, Recherchemöglichkeiten und den
Stand der Neuverzeichnung

Tobias Schenk, Göttingen/Wien & Ulrich Rasche, Göttingen/Wien

Das Alte Reich und die österreichische Historiographie
Christoph Gnant, Wien

In Memoriam Gerhard Rechter, Nürnberg: Der Fränkische Reichskreis und seine jüdischen Fragen
Stephan Wendehorst, Gießen/Wien

18.15 Uhr
Abendvortrag: Sächsische Gerichtslandschaften
Heiner Lück, Halle

SAMSTAG, 6. OKTOBER 2012

UNIVERSITÄTSCAMPUS AAKH, Hof 1, Seminarraum 2, Spitalgasse 2


8.30 – 10.00 Uhr
2. Sektion – Projektvorstellungen
Moderation: Louise Hecht, Olomouc/Wien

Das Reisen in der Korrespondenz der Familie Rothschild am Beispiel
von Adelheid von Rothschild (1800-1853)

Simona Malá, Olomouc

Juden, Täufer und Quäker - Wahrnehmungen und Erzählungen der "anderen" Devianz
Astrid von Schlachta, Innsbruck

Kaffeepause
   
10.15 – 12.30 Uhr
3. Sektion – Projektvorstellungen
Moderation: Stephan Wendehorst, Gießen/Wien
   
Hebraismus als Waffe gegen „jüdische und andere irrungen unnd
ketzereyen“? Der Klosterhumanist Kilian Leib (1471-1553)

Ulrich Hausmann, Eichstätt/Wien
   
Christoph Wilhelm Dohms Gegenspieler? C. J.G. Klüber als letzter
Propagandist des Judenleibzolls

Peter Behr, Darmstadt 
   
12.15 – 17.00 Uhr
Ausflug nach Eisenstadt

Juden und Adel im Hl. Röm. Reich, der Habsburgermonarchie und
Polen Litauen: Reichweite und  Grenzen einer Symbiose –
Teilprojekt des Projektclusters „Jüdisches Hl. Röm. Reich“ 

   
Besuch des Österreichischen Jüdischen Museums Eisenstadt,
der Judengasse und des Esterházy-Schlosses 

Programm zum Download

Programm_DKlausur03.pdf

Universität Wien
Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte
Forschungscluster
Jüdisches Hl. Röm. Reich (JHRR)

Hanuschhof
Hanuschgasse 3/1/2
A - 1010 Wien
T: +43-1-4277-345-80
F: +43-1-4277-9345
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0